Vorteile einer außergerichtlichen Einigung bei Abmahnungen

Was tun, wenn man eine Abmahnung wegen einer angezeigten Urheberrechtsverletzung im Internet erhalten hat?

Zu diesem Thema gibt es im Internet einen umfangreichen Katalog an Fachartikeln und Ratgebern, von denen die Mehrzahl davon abraten auf eigene Faust mit der abmahnenden Kanzlei über Tathergang sowie Täterschaftsfragen zu verhandeln sondern darauf hinführen und qualifizierten Anwalt aufzusuchen der eine effektive und rechtsichere Beilegung der Anschuldigungen erwirkt und weiterhin dazu rät möglichst keine bzw. maximal eine absolut kugelsichere und weitestgehend modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben. Aus Erfahrung wissen wir, dass unser Rechtssystem sehr kompliziert ist und hohe Anwalts- Gerichstkosten entstehen können.

In der Praxis ist dieses Versprechen meist nicht der beste und zielführenste Weg.

Dieses übliche und aus unserer Sicht ineffiziente und komplizierte Verfahren möchten wir auf Basis unserer bisherigen praktischen Erfahrung hinterfragen verbessern.

 

Als Grundsatz für diese Hinterfragung nehmen wir das Prinzip der eigenverantwortlichen Verhandlungsführung.

Wenn zunächst von einer Partei die Anschuldigung erhoben wird, dass ein rechtlicher Tatbestand für eine Urheberrechtsverletzung erfüllt ist, ist das erste natürliche Verhalten der anderen Partei sich gegen diesen Vorwurf zu wiedersetzen und Wiederstand zu Leisten.

In diesem Bereich der Verletzung von Urheberrechten gibt es ein weitreichendes und klares Fundament an rechtlichen Grundlagen. Dies bedeutet, dass die abgemahnte Partei mit- oder ohne Hilfe eines Anwalts auf Basis des individuellen Tatbestands die Position der abmahnenden Kanzlei und deren Mandantschaft rechtlich wiederlegen muss.

Das Ergebnis dieses Konflikts ist die Verhandlung über gegensätzliche Positionen die im Zweifel nur durch eine höhere juristisch zuständige Instanz zu klären ist.

Parallel hierzu verdienen Anwälte durch diesen etablierten Grundsatz ihr Geld.

Eine entsprechende schnelle und einfache Klärung des Anliegens auf dem juristischen Weg ist daher unwahrscheinlich bzw. vergleichsweise teuer, langjährig und die Wahrscheinlichkeit einer wirtschaftlichen Lösung der Angelegenheit gering.

 

Unsere Einigungsprofis setzen daher auf einen effizienteren und günstigeren Weg der Verhandlungsführung. Die von uns praktizierte Art der Verhandlungsführung fundiert nicht auf den gegensätzlichen rechtlichen Positionen, sondern auf der Zusammenlegung der darunterliegenden, gemeinsamen Interessen.

Wir spezialisieren uns nicht auf die einseitige Vertretung der Parteien sondern auf die individuelle Suche nach einer tragfähigen Lösung des Konflikts.

Auf Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit beiden Parteien sowie der Würdigung der individuellen Interessen ist eine außergerichtliche Einigung innerhalb kürzester Zeit und niedrigem Aufwand möglich.

 

Sowie kollektiv als auch individuell betrachtet profitieren beide Parteien von einer konsensualen und tragfähigen WIN-WIN Vereinbarung am meisten. Ein neutraler Verhandlungsprofi verbessert die Kommunikation zwischen den Parteien. Diese können somit eine kostenneutrale sowie effiziente Lösung beschließen.

Unkategorisiert

Abmahnung wie verhalten

Comments are disabled.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren